Wir über uns

Eigentlich fing alles ganz harmlos an. Mit einer Feier im Jahr 1987 vor dem Beginn des Studiums wollten sieben ehemalige Schüler des Dom- und Wallgymnasiums sowie Freunde der Clique ihren Abschied aus der Region feiern. Live-Musik sollte den Abschied begleiten und aus der geplanten Feier wurde ein kleines Festival mit mehreren hundert Besuchern. Trotz eines kontroversen Programms, bestehend aus Punk-Musik und Latino Funk, erfreuten sich die Besucher am Angebot. Dadurch angespornt, wurde im folgenden Jahr eine ähnliche Veranstaltung in Langwedel-Förth neben der Diskothek „Kronsberg“ angeboten. Die „Pillbox-Boys“ aus Bremen-Walle sowie die ex-Schülerband „Mandrake“ des Gymnasiums am Wall sorgten dafür, dass Meetings dieser Art zu einem festen Treffpunkt am Ende der Sommersemesterferien wurden.

Im Jahre 1989 hatte die Veranstaltung Ausmaße angenommen, die die Gründung eines Vereins unabdingbar machten. Das war die Geburtsstunde des Langwedeler Kulturverein e.V. In den Vorstand wurden Rolf Göbbert als 1.Vorsitzender, Jens Heisterkamp als 2.Vorsitzender und Gerd Reinhold als Kassenwart gewählt. Die Veranstaltungsreihe wurde als „Independent Night“ bekannt und von einem Fanzine, dem „In-Ex-Press“, begleitet.

Den Höhepunkt der Aktivitäten bildete das Jahr 1990. Mit „Fury in the Slaughterhouse“ wurde die wohl größte „Independent Night“ in Langwedel-Förth veranstaltet. Die Kehrseite des Erfolges war die Belastung der Anwohner. Unter diesem Aspekt war an eine Weiterführung kaum zu denken. Aber auch vereinsinterne Probleme führten zum Erliegen der Aktivitäten. Aus den Studenten wurden Berufstätige, die die Bindung zu den Heimatorten verloren hatten und da kein Nachwuchs die Lücken ersetzen konnte, verfiel der Verein in einen Dornröschenschlaf.

Im Jahre 2007 wurde der Verein wieder aktiv, diesmal mit einem thematisch erweiterten Anspruch. Der Vorstand besteht jetzt aus Rolf Göbbert, Silke Fronzek und Dr. Wolfgang Ernst.

Der Langwedeler Kulturverein e. V. steht im Kontakt mit dem Touristik Verein Langwedel e. V.. Bitte klicken Sie auf den angegebenen Link, um auf dessen Webseite zu gelangen.

Touristik Verein Langwedel e.V.

Besucher: